das infowiki für chiemgau

Bergtour von Schleching auf die Hochplatte

Hochplatte-Gipfelkreuz mit Chiemsee im Hintergrund

Eine schöne Tour auf die Hochplatte (1587 m), einem der schönsten Aussichtsberge im Chiemgau, beginnt im Schlechinger Ortsteil Mühlau. Vom Wanderparkplatz aus wandert man ca. eine 3/4 Std. auf dem nicht sehr steilen Weg zur Oberauer Brunstalm. Von dort steigt man aussichtsreich über einen steilen Wiesenhang in Serpentinen hinauf bis zu einer Bank, bei der man unbedingt eine Rast einlegen und den phantastischen Ausblick geniessen sollte (ca. eine 3/4 Stunde). Weiter gehts in 1/4 Stunde bis zu einer Weggabelung, bei der man gerade aus auf dem markierten, aber im Bereich des Teufelssteins schwer zu findenden Pfad vorbei zum Gipfel aufsteigt (ca. 1 Std.).

Für den Abstieg empfiehlt sich der markierte Weg über die Plattenalm zurück zu der oben schon erwähnten Weggabelung. Von hier geht man dann den gleichen Weg wie beim Anstieg hinunter ins Tal.

Von seinem Gipfel hat man einen herrlichen Ausblick auf den Chiemsee, die Kampenwand, den Hochgern, den Geigelstein und die ganze Alpenkette.

siehe auch

bergtour_von_schleching_auf_die_hochplatte.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)