das infowiki für chiemgau

Hochstaufen

der Hochstaufen, links davon der Zwiesel

Der Hochstaufen (1771 m) bei Bad Reichenhall ist der östlichste der Chiemgauberge. Von seinem Gipfel hat man einen herrlichen Ausblick auf den Reichenhaller Talkessel und die diesen umrahmenden Berge wie den Untersberg, das Lattengebirge, den Hochkalter oder die Reiter Alpe. Unterhalb des Gipfels steht das Reichenhaller Haus, die höchstgelegenen AV-Hütte in den Chiemgauer Alpen.

siehe auch

hochstaufen.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)