das infowiki für chiemgau

Chiemgau-Naturerlebnisse



Herbststimmung im Kendlmühlfilz

Unweit vom Chiemsee liegt eines der schönsten Naturschutzgebiete der Region, das Kendlmühlfilz.

im Kendlmühlfilz im Kendlmühlfilz im Kendlmühlfilz im Kendlmühlfilz im Kendlmühlfilz im Kendlmühlfilz November im Kendlmühlfilz November im Kendlmühlfilz November im Kendlmühlfilz




Frühherbstliche Impression vom Kailbacher Winkel

am Badesteg in Kailbach

Die Zeit sommerlicher Badefreuden ist vorbei, Ruhe und Stille ist am Chiemsee eimgekehrt. Spätsommer- und Frühherbsttage lassen den Chiemsee jetzt in reizvollen Stimmungen erscheinen, so wie auf diesem aktuellen Bild vom Kailbacher Winkel.







Biber wieder aktiv an der Prienmündung


wird wohl bald in die Prien fallen!


An der Prienmündung geht es dem nächsten Baum an den Kragen. Die Biberfamilie, die seit Jahren in Rimsting zwischen Prien und dem Greamandlweiher und entlang der Prien im Bereich des Badeplatzes Rimsting am Werk ist nagt wieder an einem Stamm. Da die Biber nachtaktiv sind, bekommt man sie allerdings nicht leicht zu sehen. Nur in der Dämmerung hat man die Chance, einen vor die Kamera zu kriegen.







Naturerlebnisse um den Laubenstein

Der Laubenstein ist einer der schönsten Aussichtsberge im Chiemgau mit einem herrlichen Ausblick auf den Chiemsee, den Simssee, und wichtige Chiemgau-Berge wie den Hochries und die Kampenwand. Auf der Laubensteinalm wird noch Almwirtschaft betrieben. Ganz in der Nähe gibt es die „Schlüsselloch-“ und die „Große Spielberghöhle“, den „Eiskeller“ und auch sonst eine interessante Fauna und Flora.

Deutscher Enzian- Gentianella germanica Hummel an Schwalbenwurzenzian Glückspilze Herbstzeitlose Stilleben auf der Laubensteinalm


Chiemsee-Jahreszeiten